Verbundzähler Meitwin

für Kaltwasser bis 50°CDN 50, 65, 80, 100

Messung hoher, stark schwankender Durchflussmengen, z.B.: für Gewerbe- und Industrieanlagen, Schul- und Sportkomplexe,Wohnblöcke, Hotels Vorgegebene Leitungsdimensionierung für Feuer-Löschwasserbedar.

  • Erreichung des grössten bekannten Messbereiches mit definiert kleinen Fehlergrenzen. Bsp.: DN 80, Q1 = 16 l/h, Q3 120’000 l/h, Messbereich 1:7500
  • Universelle Einbaulage
  • Keine Einlaufstrecke notwendig
  • Maximaler Betriebsdruck PN 16 bar
  • Temperatur bis 50°C
  • Hydrodynamische Flügelbalance des Hauptzählers
  • Lieferbar in den üblichen Baulängen für WS-Zähler
  • Optimaler Korrosionsschutz durch Pulverbeschichtung
  • Anlaufwert ca. 2l/h
  • Gemeinsame Abdeckhaube für Haupt- und Nebenzähler
  • Federbelastetes Umschaltventil mit geringem Druckverlust
  • Minimaler Druck von 0,5 bar vor dem Zähler erforderlich
  • Konformität nach Europäischer Messmitteldirective (MID)
  • Überflutungssicheres Impulsgeber-Haupt- und Nebenzählwerk (IP68) mit je einem Steckplatz für einen Opto-OD-Impulsgeber sowie je einer Aufnahme eines HRI-Mei Impulsgebers

Preis auf Nachfrage